Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
19.01.1985 / Meldungs-Nr.: AHI0142 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

APA 091-ID . Hainburg/Blecha Blecha zu Hainburg ... 2 apa/19.1. =

 
APA 091-ID .
Hainburg/Blecha
Blecha zu Hainburg ... 2 apa/19.1.
Utl.: Blecha: Medien nicht ganz frei von Schuld =
Wenn es einen Fehler gegeben habe, so fuhr Innenminister Blecha
fort, so sei es die Tatsache, daß ein großer Teil der Bevölkerung
überhaupt nicht gewußt habe, worum es ging. Dabei seien die Medien
nicht ganz frei von Schuld. Die größte Zeitung des Landes habe schon
lange vor den Ereignissen einen eindeutigen Standpunkt eingenommen
und versucht, die öffentliche Meinung zu "präformieren". ++++
Selbstverständlich, stellte der Innenminister auf eine Frage fest,
habe es in der Hainburger Au auch Extremisten gegeben. Konfliktherde
wie Hainburg würden die Extremisten "wie das Licht die Motten an-
ziehen". Die überwältigende Mehrheit der Au-Schützer hätte sich
jedoch zweifellos aus idealistisch gesinnten Menschen rekrutiert.
Man werde sich nun bemühen, so Blecha, mit den Künstlern und
Intellektuellen wieder ins Gespräch zu Kommen. Mit den bisherigen
Mitteln der Politik werde man nicht weiter kommen. Man müsse nun, so
sinngemäß, Frieden mit der Natur schließen. Dies bedeute jedoch kein
Aussteigen aus der Industriegesellschaft, man lehne eine Steinzeit-
Romantik ab. Die Dialogbereitschaft sei jedoch vorhanden, sagte
Blecha. (Forts. mögl.) ko/ul

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

19.01.1985 / Meldungs-Nr.: AHI0142 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »