Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
08.12.1984 / Meldungs-Nr.: AHI0127 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

APA 062-ID . Hainburg/Lorenz-Volksbegehren Sternmarsch der Kraftwerksgegner 2 apa/8.12. =

 
APA 062-ID .
Hainburg/Lorenz-Volksbegehren
Sternmarsch der Kraftwerksgegner 2 apa/8.12.
Utl.: Auch Pröll für Abwarten der Behandlung des Volksbegehrens im
Parlament =
Nach dem niederösterreichischen Landeshauptmann Siegfried Ludwig
hat sich heute auch sein Stellvertreter Dr. Erwin Pröll dafür aus-
gesprochen, daß "im Sinne eines seriösen demokratischen Dialogs
zwischen Ökologie und Ökonomie" mit dem Bau des Kraftwerks Hainburg
nicht überstürzt begonnen wird. ++++
Jedenfalls sollte die gesetzliche Einspruchsfrist von sechs
Wochen nach dem Erlassen des wasserrechtlichen Bescheids eingehalten
werden.
Darüber hinaus sollte nach Ansicht Prölls die Behandlung des
Volksbegehrens im Parlament abgewartet werden. (Forts, mögl.) dl/ul

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

08.12.1984 / Meldungs-Nr.: AHI0127 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »