Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
10.01.1984 / Meldungs-Nr.: AHI0217 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

APA 091-ID Hainburg: Haiden setzt ökologiekommission ein Utl: Zur Beratung in landschaftsgestaltenden Fragen = =

 
APA 091-ID
Hainburg: Haiden setzt ökologiekommission ein
Utl: Zur Beratung in landschaftsgestaltenden Fragen =
WIEN, 10.1. (apa) - Landwirtschaftsminister Günter Haiden hat für
den Bau des geplanten Kraftwerks Hainburg eine ökologiekommission
eingesetzt, die die Aufgabe haben wird, die oberste Wasserrechtsbehörde -
bei einer positiven Entscheidung der niederösterreichischen
Naturschutzbehörde - im wasserrechtlichen Bewilligungsverfahren
zu beraten. Diese Beratung wird vor allem ökologische und
landschaftsgestaltende Begleitmaßnahmen betreffen. Dies teilte das
Landwirtschaftsministerium heute, Dienstag, in einer Presseaussendung
mit. ++++
Die neue Kommission soll auch nach Fertigstellung des Kraftwerkes
bestehen bleiben und der obersten Wasserrechtsbehörde zur Verfügung
stehen, die sich - laut Aussendung - vorbehalten wird, auch nach
Inbetriebnahme des Kraftwerkes "allenfalls erforderliche ergänzende
ökologiewirksame Maßnahmen zur Stärkung der Aulandschaft anzuordnen".
Der Kommission gehören u.a. der Verhaltensforscher Prof. Otto König
und der Limnologe Prof. Dr. Heinz Löffler an. (Schluß) si/hh+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

10.01.1984 / Meldungs-Nr.: AHI0217 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »