Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
26.01.1984 / Meldungs-Nr.: AHI0160 / Ressort: Chronik&Kultur (CI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

APA 096-CH CHRONIK NÖ: Nationalpark wird vorbereitet 1 =

 
APA 096-CH
CHRONIK
NÖ: Nationalpark wird vorbereitet 1
Utl: Danaukraftwerk Röthelstein als Voraussetzung - Das "Herz der
Au" bleibt erhalten =
WIEN, 26.1. (apa) - Die zwischen der Donau, der March und der
Thaya liegenden Augebiete sind Naturschutzgebiet. Der Naturschutz
soll hier noch verstärkt, das Gebiet zum Nationalpark erklärt werden.
Bei einer Realisierung dieses Vorhabens würde in Österreich der
größte Au-Nationalpark Europas entstehen. Wie die APA erfährt, sind
die Vorschläge für eine Novellierung des NÖ-Naturschutzgesetzes
bereits vor der Fertigstellung. Die angestrebte Gesetzesänderung
soll die rechtliche Grundlage für die Gründung dieses Nationalparkes
bieten. Derzeit kann das Land bestimmte Gebiete nur unter
Naturschutz stellen. ++++
Voraussetzung für den geplanten Nationalpark wäre der Bau des
Donaukraftwerkes Röthelstein. Deutlicher: Der Verzicht auf die
Verwirklichung des Hainburg-Projektes der Donau-Kraftwerke AG. In
der Planungsgemeinschaft Ost, in der die Bundesländer Wien,
Niederösterreich und Burgenland vertreten sind, gewinnt deshalb das
Alternativ-Projekt Röthelstein zunehmend an Bedeutung. Dieses
Projekt wurde mehrmals überarbeitet, in seiner voraussichtlichen
Endfassung liegt es jetzt vor.
Der Bau des Hainburg-Kraftwerkes würde 560 Hektar Au-Wald
beanspruchen, das "Herz der Au" müßte geopfert werden.
In den einschlägigen Akten befindet sich, wie die APA weiter
erfährt, eine taxative Aufzählung der Vorteile und Nachteile des
Röthelstein-Projektes im Vergleich zum Projekt der Donau-Kraftwerke
AG. (Forts.) ne/hi

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

26.01.1984 / Meldungs-Nr.: AHI0160 / Ressort: Chronik&Kultur (CI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »