Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
03.06.1978 / Meldungs-Nr.: AHI0207 / Ressort: Sonderdienste (SD) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

apa 169-sd (wm 26-3.6.) österreichs rückkehr ..... 2 =++++ =

 
apa 169-sd
(wm 26-3.6.)
österreichs rückkehr ..... 2 =++++
die ersten urteile :österreich spielte konzentrierter,
überlegter und siegte verdient. das treffen wurde allerdings meist
in recht gemächlichem tempo geführt, wobei die österreichische
tempobremse sich gegen diesen gegner bewährte, der langsam, aber
sicher immer mehr aus dem rhythmus kam und schliesslich zum schluss
einen eher hilflosen eindruck machte. mit dieser gesamtleistung sind
die chancen für kubalas team, in die nächste turnierphase zu
kommen, eher gering.
udo lattek, der das treffen als einer der 49.000 zuschauer
beobachtete, meinte etwas ironisch "ein lustiges spielchen". die
österreicher mochten es lange zeit nicht als gar so lustig
angesehen haben, zum schluss war aber dann den spaniern das lachen
vergangen.
erstaunlich, dass all der unerfreuliche wirbel vor diesem match,
die differenzen um die prämien, die ja bei keiner mannschaft
problemlose "kasernierung" im trainingscamp, die aussenseiterrolle,
der senekowitsch-rücktritt bzw. besser dessen ankündigung, so
wenig an die substanz dieser auswahl ging, die sich durchaus
professionell verhielt, sich in diesem übrigens überaus fairen
match nie provozieren liess, vor allem nicht zum allzu forschen
mitgehen, wenn es minutenlang im angriff sehr gut lief. es ist
natürlich verfrüht, aus diesem erfolg konsequenzen für schweden
und brasilien abzuleiten. gegen schweden wird es jedenfalls weit
schwerer werden, denn da steht körperlich anderes kaliber auf dem
feld. und vermutlich auch spielerisch schwereres...
(khs) (fortsetzung)

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

03.06.1978 / Meldungs-Nr.: AHI0207 / Ressort: Sonderdienste (SD) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »