Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
21.06.1978 / Meldungs-Nr.: AHI0307 / Ressort: Sonderdienste (SD) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

apa 259-sd (wm 21- 21.6.)-++++ österreich - brd 4 =

 
apa 259-sd
(wm 21- 21.6.)-++++
österreich - brd 4
spielverlauf/1. hälfte
beide mannschaften traten gegenüber den vorangegangenen spielen
unverändert an. in der ersten minuten setzten sich die in ihren
traditionsdress spielenden deustchen in der hälfte der
österreicher fest, die sich erstmals bei einem durchbruch von
strasser auf der linken seite mit einem abschliessenden fehlschuss
bemerkbar machten (4.). auch die erste chance hatten die in roten
jerseys angetretenen österreicher: krieger flankte von der linken
seite in den strafraum, der kopfball des alleinstehenden kreuz ging
jedoch genau richtung maier, der daher wenig mühe hatte (7.). bei
einem gefährlichen eckball der deutschen klärte koncilia (11.),
dann verfehlte ein kopfball von abramczik weit das ziel (14.). ein
gefährlicher aufsitzer von krieger strich in der 17. minute zur
knapp daneben, nach einer kombination hickerberger-schachner kam
krankl zu spät (19.) und praktisch im gegenstoss fiel das 1:0 für
die deutschen: dieter müller und rummenigge spielten sich auf der
rechtens seite durch, rummenigge war plötzlich in der mitte allein
und schoss den ball an dem herausstürzenden koncilia vorbei in die
rechte ecke. pech für die österreicher, als ein schuss von kreuz
aus der drehung aus 22 m haarscharf neben das tor zischte. krankl
schoss kurz darauf nach einem weiten pass aus aussichtsreicher
position daneben (21.). ein freistoss von bonhof aus 23 m ging genau
auf koncilia (23.).bei einer herlichen flanke von sara in der 27.
minute sah krankl zu, wie rüssmann den ball wegspitzelte. einer
minute später kam sara nach doppelpass rechts durch, sein scharfer
schuss in die rechte ecke wurde von maier zur ecke abgewehrt. den
eckball verköpfelte kreuz.
ein weiterer sschuss von krieger verfehlte in der 31. minute abermals
nur hauchdünn das ziel. auf der gegenseite war abramczik nicht
erfolgreicher (25.). der ausgleich lag abermals in der 38. minute in
der luft, als kreuz eine flanke von hickersberger völlig
freistehend vom elferpunkt volley über das tor jagte. zwei minuten
später eröffnete ein fehler von pezzey dieter müller eine chance,
der aber übers tor schoss. in der 42. minute verfehlte krieger das
tor. (mm) (forts.)

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

21.06.1978 / Meldungs-Nr.: AHI0307 / Ressort: Sonderdienste (SD) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »