Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
17.06.1977 / Meldungs-Nr.: AHI0194 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

i 187 - e reichsbrückenprojekt "johann nestroy" siegte 1 utl.: gesamtkosten 561 millionen schilling - neue seilbrücke =

 
i 187 - e
reichsbrückenprojekt "johann nestroy" siegte 1
utl.: gesamtkosten 561 millionen schilling - neue seilbrücke
nur zweite
wien, 17.6. (apa) - die entscheidung der jury über das
ausführungsreife projekt einer neuen reichsbrücke in wien ist
gefallen: den ersten platz errang das modell "johann nestroy"
eine die neue donau und den hauptstrom überquerende
beton brücke, deren schlichte form die dominanz der un-city-
bauten unterstreichen soll. auf dem zweiten platz landete
das projekt "neue reichsbrücke" mit einem 78 meter über die
fahrbahn aufragenden pylon und an die vorfahrin gemahnender
schrägseilkonstruktion aus stahl. die baukosten für das
siegerprojekt betragen 561 millionen schilling.
für das projekt "johann nestroy" zeichnen architekt norbert
kotz, ziviltechniker alfred popper sowie die firmen
hamberger, hofmann und maculan, negrelli, stuag und
züblin. die "neue rechsbrücke" stammt von den architekten
harry glück, helmut grasberger und der "arge neue reichsbrücke",
die kosten hätten 674 millionen schilling betragen.
laut rathauskorrespondenz könnte die neue brücke in 37
monaten, also im sommer 1980 , die beiden stromufer verbinden.
(forts.)ru

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

17.06.1977 / Meldungs-Nr.: AHI0194 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »