Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
01.10.1976 / Meldungs-Nr.: AHI0185 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

i-chronik 173 -"einstufiger" reichsbrücken-wettbewerb utl.: ministerium und rathaus für "unbürokratische entscheidungen" =

 
i-chronik 173 -"einstufiger" reichsbrücken-wettbewerb
utl.: ministerium und rathaus für "unbürokratische
entscheidungen"
wien, 1.10. (apa) - der zweite sitzungstag der neukonstituierten
"jury projekt wettbewerb reichsbrücke" brachte laut rk
bereits konkrete ergebnisse- der projektwettbewerb für den neubau
der wiener reichsbrücke wird als einstufiger offener wettbewerb
ausgeschrieben."der wettbewerb wird unbürokratische
entscheidungen und unkonventionelle methoden erfordern", stellten
lt rk einhellig bautenminister josef moser und planungsstadtrat
prof.dr. rudolf wurzer fest.
als konkretes ergebnis dieses zweiten sitzungstages können
besonders die vier gesichtspunkte gewertet werden, die bei der
bearbeitung der entwürfe zu beachten sein werden:
- die gestaltung - hinsichtlich des stadtentwicklungsplanes
der stadtgestaltung, der brückenköpfe sowie der eigentlichen
brückengestaltung
- die konstruktion - hinsichtlich der konstruktiven lösungsmöglichkeiten,
- die kosten - unter angabe eines verbindlichen pauschalofferts
bei gleitenden preisen,
- die termine - durch vorlage eines zeitplans, der durch eine
pönalbestimmung abgesichert ist.
die laufzeit des wettbewerbs wird etwa fünf monate betragen,
der nennungsschluss ist voraussichtlich der 28. oktober. die
erstgereihten teams sollen einen spesenersatz von mindestens
350.OOO schilling bis maximal 500.000 schilling erhalten.
(schluss)+gs/sk+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

01.10.1976 / Meldungs-Nr.: AHI0185 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »