Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
30.11.1976 / Meldungs-Nr.: AHI0176 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

i/chronik 172 - 100 soldaten schliessen reichsbrücken-lücke 2 apa/30.11. utl.: brigadier karl schrems zum bundesheereinsatz =

 
i/chronik 172 - 100 soldaten schliessen reichsbrücken-lücke 2
apa/30.11.
utl.: brigadier karl schrems zum bundesheereinsatz
"die soldaten des bundesheeres haben bei dem bau der beiden
ersatzbrücken über die donau bei der baustelle reichsbrücke mehr
als 110.OOO arbeitsstunden geleistet und damit der gemeinde wien
nicht nur millionen schilling erspart, sondern auch wesentlich
zur schnelleren fertigstellung der beiden bauten beigetragen".
das erklärte brigadier karl schrems, militärkommandant von wien,
heute der apa.
"während der einsatzzeit der soldaten an der baustelle waren
keine personenopfer des bundesheeres zu beklagten", stellte schrems
weiter fest.
auf den fähr- und rettungsdienst wies der militärkommandant
besonders hin:
"in den ersten beiden monaten der bautätigkeit nach dem einsturz
der reichsbrücke waren der fähr- und rettungsdlenst rund um die
uhr im einsatz. jetzt wo eine brücke bereits fertiggestellt und
die zweite in der fertigstellung begriffen ist, haben wir den fährdienst
auf ein minimum reduziert. auch der rettungsdienst ist
jetzt nur mehr in den arbeitsstunden im einsatz". (schluss=gs/ek

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

30.11.1976 / Meldungs-Nr.: AHI0176 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »