Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
22.11.1976 / Meldungs-Nr.: AHI0152 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

i 201 - reichsbrücke und u-bahn 1980 fertig ? utl: wiener gemeinderat genehmigte projektwettbewerb für 38 millionen wien, 22.11. (apa) - die neue reichsbrücke und die u-bahn- =

 
i 201 - reichsbrücke und u-bahn 1980 fertig ?
utl: wiener gemeinderat genehmigte projektwettbewerb für 38 millionen
wien, 22.11. (apa) - die neue reichsbrücke und die u-bahn-
verbindung nach kagran auf dem nördlichen donauufer sollen 1980
fertiggestellt werden.der wiener gemeinderat genehmigte heute,
montag,den antrag stadtrat prof.dr.rudolf wurzers zur ausschreibung
eines einstufigen projektwettbewerbs - kosten: 38 millionen
schilling - für den neubau der brücke sowie einen fp-zusatz-
antrag,wonach die u-bahn-verbindung nicht erst eineinhalb jahre
nach der reichsbrücke,sondern möglichst gleichzeitig mit ihr fertig
sein solle.fp-gemeinderat dr.erwin hirnschall regte zudem laut
rk die errichtung von vier fahrbahnen anstelle von sechs (je
richtung drei) an.wurzers antrag wurde mit den stimmen von spö
und fpö, der zusatzantrag einstimmig angenommen.
die ablehnende haltung der övp wurde von gemeinderat dr.peter
mayr damit begründet,dass eine reihe wichtiger entscheidungen
für den neubau der reichsbrücke noch fehlten: ausständig seien
die städtebaulichen planungen für das angrenzende nordbahngelände,
entscheidungen über traisengassen-und floridsdorferbrücke sowie
über den mittelteil der künftigen donauinsel.ausserdem bestehe -
so die övp - noch keine klarheit über die bodenverhältnisse,
da probebohrungen erst nach der beseitigung der trümmer durchgeführt
werden könnten.
sp-gemeinderat franz ascherl betonte,dass zwischen der haltung
der övp-organisationen des 22.bezirks und der övp-fraktion im
gemeinderat ein widerspruch bestehe.im bezirk werde ein rascher
neubau gefordert,das vp-nein zum antrag bedeute aber eine verzögerung.
(schluss)+ba
nnnn
rmnn



 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

22.11.1976 / Meldungs-Nr.: AHI0152 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »