Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
19.08.1976 / Meldungs-Nr.: AHI0156 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

i 140 - reichsbrücke: die opposition kritisiert weiter 2 apa/19.8. utl: fpö: kompetenzstreit führte zu katastrophe der freiheitliche fraktionsführer im wiener gemeinderat, =

 
i 140 - reichsbrücke: die opposition kritisiert weiter 2 apa/19.8.
utl: fpö: kompetenzstreit führte zu katastrophe
der freiheitliche fraktionsführer im wiener gemeinderat,
dr. erwin hirnschall betonte, es habe sich als unverantwortlich
erwiesen, dass durch einen jahrelangen streit über die finanzierung
der untersuchungskosten eine zeitgerechte und wirksame technische
überprüfung der reichsbrücke verhindert worden sei. hirnschall
charakterisiert den, wie es in seinem kommentar heisst, "vom
kontrollamt festgestellten tatsachenhergang als unverantwortliches
verhalten der zuständigen ressorts, die wegen des relativ geringen
betrages der überprüfungskosten das risiko einer katastrophe in
kauf genommen haben".
wegen eines lächerlichen komptenzstreites um die zahlung von
4,5 millionen schilling sei die notwendige prüfung der reichsbrücke
jahrelang verschleppt worden. nach langem tauziehen, heisst
es in der hirnschall-erklärung weiter, sei am 26. juni des vorjahres
den defizitären wiener verkehrsbetrieben die zahlungspflicht auferlegt
worden. aber wegen neuerliches kompetenzstreitigkeiten seien
die 4,5 millionen schilling, die im investitionsplan für heuer bereits
präliminiert waren, wieder gesperrt worden.(forts.mgl.)+gn

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

19.08.1976 / Meldungs-Nr.: AHI0156 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »