Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
04.08.1976 / Meldungs-Nr.: AHI0133 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

i 115 - diskussion um reichsbrücke gehr weiter 5 apa/4.8. utl: d-brückengerät bür strassenbahn geeignet? wien - die pioniereinheiten des bundesheeres seien in der lage, =

 
i 115 - diskussion um reichsbrücke gehr weiter 5 apa/4.8.
utl: d-brückengerät bür strassenbahn geeignet?
wien - die pioniereinheiten des bundesheeres seien in der lage,
das d-brückengerät einzusetzen. für einen brückenschlag über
die donau für zivile zwecke seien im strom jedoch besondere
joche erforderlich. dies geht aus einer mitteilung des einsatzstabes
"reichsbrücke" beim militärkommando wien hervor. wie es dazu
weiter heisst, sei das bundesheer für einen jochbau nicht ausgerüstet,
weil man bei einem brückenschlag für militärische
zwecke auf die gewährleistung der schiffahrt keine rücksicht
zu nehmen brauche. der krisenstab sei derzeit unter mitwirkung
von experten damit beschäftigt, die eignung von d-brückengerät
zum bau einer brücke, die auch von der strassenbahn benützt werden
kann, zu untersuchen. von seiten des bundesheeres seien alle
massnahmen vorbereitet, die einen zeitgerechten einsatz in bedarfsfalle
sicherstellen, doch könne das bundesheer unmittelbar nur
über die eigenen bestände verfügen. das in den bundesländern
lagernde gerät könne nur mit zustimmung der landeshauptleute
verwendet werden.(fortsmgl)mue

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

04.08.1976 / Meldungs-Nr.: AHI0133 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »