Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
15.09.1977 / Meldungs-Nr.: AHI0315 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

s 252 - laudas unterschrift ... 2 ap/15.9. lauda sagte, der einzige grund für seinen weggang von ferrari sei das schlechte verhältnis zum management der firma gewesen. =

 
s 252 - laudas unterschrift ... 2 ap/15.9.
lauda sagte, der einzige grund für seinen weggang von ferrari
sei das schlechte verhältnis zum management der firma gewesen.
er bezeichnete es als absolut unwahr, dass er nur deshalb "um-
gestiegen" sei, um zu beweisen, dass er auch in einer anderen
mannschaft erfolgreich sien könne. "für enzo ferrari
habe ich grosse achtung und ich bin ihm sehr dankbar für alles,
was er für mich getan hat, aber mit dem menagement in der
firma ging es einfach nicht", sagte lauda zu hournalisten,
"die meisten der leute, mit denen ich dort zu tun hatte, waren
amateure, oder sie verhielten sich zumindest so".
ein ferrari-offizieller hätte ihm gesagt, er solle sich nicht
wegen reutemann sorgen, der sei bereit, ihm zu helfen, wenn
immer es nötig sei. "zu anderen leuten sagte derselbe mann,
reutemann werde sein rennen für sich fahren und es gäbe
keinerlei abmachungen zwischen dem argentinier und mir. in
monza dauerte es lange und kostete mich viel mühe, an reutemann
vorbeizukommen, viel zu spät, um an andretti noch heranzukommen".
(fortsmgl)+khs/gro+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

15.09.1977 / Meldungs-Nr.: AHI0315 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »