Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
12.06.1966 / Meldungs-Nr.: AHI0141 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

s 105 - vorrang sensationeller auftakt im grand prix von belgien 3 (reuter/ ap - 12.6) das rennen endete schliesslich mit einem sieg von john surtees =

 
s 105 - vorrang
sensationeller auftakt im grand prix von belgien 3 (reuter/ ap - 12.6)
das rennen endete schliesslich mit einem sieg von john surtees
(g b) auf ferrari. jochen rindt (österreich), der den grossteil
der konkurrenz geführt hatte, landete an zweiter stelle und buchte
damit seinen bisher grössten erfolg bei einem formel -1-
rennen. sein rückstand auf surtees betrug rund 42 sekunden, eine runde
zurück wurde lorenzo bandini (italien) auf ferrari dritter.
(forts) +ba

 
zum Dossier Jochen Rindt

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

12.06.1966 / Meldungs-Nr.: AHI0141 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »