Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
07.09.1970 / Meldungs-Nr.: AHI0260 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

s 101 - auseinandersetzungen um den tod von jochen rindt 1 rom, 7.9.(dpa) - am sonntag, dem siegestag von ferrari in monza, zogen scharen von automobilsport-fans zur =

 
s 101 - auseinandersetzungen um den tod von jochen rindt 1
rom, 7.9.(dpa) - am sonntag, dem siegestag
von ferrari in monza, zogen scharen von automobilsport-fans zur
mailänder leichenhalle. sie wollten dem 28jährigen rennfahrer
jochen rindt, der am samstag beim training zum "grossen
preis von italien" in monza tödlich verunglückte, die letzte
ehre erweisen. für montag war die autopsie angeordnet, die
aufschluss über die todesursache geben soll.
inzwischen haben sich heisse auseinandersetzungen an der frage
der verantwortlichkeit für den tod jochen rindts entzündet.
der chef der "international grand prix medical association",
der engländer louis stanley, hat schwere vorwürfe gegen den
ärztlichen hilfsdienst von monza erhoben. es sei unverständlich,
dass kein hubschrauber zur verfügung gestanden habe und rindt im
krankenwagen durch den dichten verkehr nach mailand gebracht
werden musste. auch sei rindt schon mit grosser verspätung
zum wiederbelebungszentrum im innaren des rennringes gebracht
worden. nach seiner ansicht sei der 28jährige aus diesen
gründen nicht mehr gerettet worden, betonte stanley.
die ärzte des mailaender nigurarda-krankenhauses, in dem am
samstag nur noch der tod rindts festgestellt werden konnte,
äusserten jedoch die ansicht, dass der lotus-fhrer auch
bei einem hubschrauber-transport gestorben wäre. (forts) sb+

 
zum Dossier Jochen Rindt

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

07.09.1970 / Meldungs-Nr.: AHI0260 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »