Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
11.06.1966 / Meldungs-Nr.: AHI0208 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

s 215 - rindt zweitschnellster im training francorchamps, 11.6. (reuter) in training zum formel-1-rennen um den gp von belgien in francorchamps erzielte =

 
s 215 - rindt zweitschnellster im training
francorchamps, 11.6. (reuter) in training zum formel-1-rennen
um den gp von belgien in francorchamps erzielte
der britische autorennfahrer john surtees auf ferrari mit 3:38,0
minuten die beste zeit (232,844 kmh) und sicherte sich damit die
startposition nummer 1. neben surtees wird der österreicher jochen
rindt stehen, der seinen cooper-maserati in 3:41,2 über den kurs
brachte, es folgten jackie stewart (gb) brm 3:41,5, jack brabham
(australlen) brabham-repco 3:4l,8, lorenzo bandini (italien)
ferrari 3:43,8 und joakim bonnier (schweden) cooper-maserati 3:44,8.
jim clark nahm am samstag nicht am training teil, er flog
mit rennleiter colin chapman nach england, um einen neuen zylinderkopf
für seinen lotus climax zu holen. der zweite lotus mit
einer 3 liter brm-h-16 maschine, den peter arundell (gb) steuern
sollte, wurde wegen unbehebbaren motorschadend vom rennen gestrichen.
(schluss)+pr+



 
zum Dossier Jochen Rindt

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

11.06.1966 / Meldungs-Nr.: AHI0208 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »