Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
13.03.1980 / Meldungs-Nr.: AHI0083 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

apa 241-al/id verärgerung in israel über anerkennung der plo durch österreich (mit id-serie "beziehungen zur plo")= =

 
apa 241-al/id
verärgerung in israel über anerkennung der plo durch österreich
(mit id-serie "beziehungen zur plo")=
jerusalem, 13.3. (afp) - offizielle israelische kreise reagierten
am donnerstag mit verärgerung auf die am vortag erfolgte
anerkennung der "palästinensischen befreiungsorganisation" (plo)
durch österreich. während eine stellungnahme der regierung hierzu
noch aussteht, verlante eine kleine nationalistische partei, die
"tkhya", bereits die abberufung des israelischen botschafters aus
wien. ++++
die beziehungen zwischen tel aviv und wien sind seit langem gespannt.
bundeskanzler bruno kreisky hatte als erster europäischer
regierungschef 1979 plo-chef arafat empfangen. an den gesprächen
mit arafat hatte sich auch der vorsitzende der sozialistischen
internationale, willy brandt, beteiligt. empörung löste in israel
auch die heftige persönliche kritik kreiskys an ministerpräsident
menachem begin aus. (schluss) bs

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

13.03.1980 / Meldungs-Nr.: AHI0083 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »