Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
10.07.1979 / Meldungs-Nr.: AHI0110 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

apa 246-al pressestimmen zu arafat-treffen 5 dpa/10.7. (schliesst an apa 109-al an) =

 
apa 246-al
pressestimmen zu arafat-treffen 5 dpa/10.7.
(schliesst an apa 109-al an)
utl.: "faz": ein kreis von nichtbefassten=
die "frankfurter allgemeine zeitung" schreibt in ihrer mittwoch-
ausgabe zum treffen kreisky-brandt-arafat unter der überschrift
"ein händedruck in wien": "es wollte scheinen, auch
arafat habe sich zu einer "anerkennung" verstanden: einer indirekten
anerkennung, dass diese palästinenserorganisation nicht die zerstörung
israels als ihr ziel sehe. doch welche bedeutung kann eine
solche versicherung, gesprochen in diesem kreis von nichtbefassten,
haben? da blieb alles offen, angefangen bei der legitimation, da
wurde nichts politisch vollzogen, nicht einmal so symbolisch, wie es
der erste händedruck zwichen arafat und einem unserer regierungschefs
gewesen war.++++
"der österreichische bundeskanzler hat, indem er seine erfahrungen
als emigrant in der hitlerzeit anführte, israel mit dem
nationalsozialistischen regime verglichen. das mag er jetzt wieder
mit den israelis aushandeln, mit der frage wiederum, wie stichhaltig
das wort sei, auch österreich sei ein von den deutschen "besetztes"
land gewesen, mögen sich österreichische historiker auseinandersetzen.
"wenn kreisky aber die blutigen unternehmungen der palästinenser
auf der ganzen welt mit den lebenszeichen einer resistance im
zweiten weltkrieg vergleicht, müssen alle aufhorchen, zu deren amt
die nahostpolitik gehört. kreisky will nicht sehen, dass die plo
aus diesem historischen stadium längst ins unheimliche hinausgewuchert
ist. worte dieser art bezeichnen bruno kreiskys eigenartige
stellung zum judentum und zum judenstaat." (schluss)my

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

10.07.1979 / Meldungs-Nr.: AHI0110 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »