Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
06.07.1979 / Meldungs-Nr.: AHI0150 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

apa 239-id/al eilt arafat in wien 4 apa/6.7. =

 
apa 239-id/al
eilt
arafat in wien 4 apa/6.7.
utl.: plo-chef gelander ++++=
kurz nach 19.OO uhr traf arafat mit einer sondermaschine der
bulgarischen regierung in wien-schwechat ein. er wurde auf dem
rollfeld von bundeskanzler kreisky, innenminister lanc und dem
bulgarischen botschafter in wien, stojan dimitrov georgiev,
begrüsst. in einem anschliessenden kurzen pressegespräch lehnte
arafat jede vereinbarung mit den gegenwärtigen israelischen
politikern ab und sagte, dass die vereinbarung von camp david die
genfer nahost-friedenskonferenz "umgebracht" habe.
bundeskanzler kreisky erklärte, er und willy brandt wollten
arafat den standpunkt der sozialistischen internationale zum
nahost-fragenkomplex erläutern: "wir wollen dem vorsitzenden
arafat sagen, wie wir die dinge sehen." eine endgültige lösung
des problems ohne die vereinten nationen könne man sich schwer
vorstellen, sagte kreisky weiter, und ohne die sowjetunion sei
gleichfalls eine lösung kaum möglich. (forts.mögl.) al/fi

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

06.07.1979 / Meldungs-Nr.: AHI0150 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »