Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
12.02.1978 / Meldungs-Nr.: AHI0128 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

apa 113-id/al sozialistische internationale 4, apa/ 12.2. utl.:peres: auch wir wollen den frieden++++- =

 
apa 113-id/al
sozialistische internationale 4, apa/ 12.2.
utl.:peres: auch wir wollen den frieden++++-
peres erklärte in dem pressegespräch, dass die internationale
zur lösung des sehr komplizierten nahostproblems beitragen sollte.
er bezeichnete ferner das gestrige treffen mit sadat als sehr
wichtig.
die arbeiterpartei wolle der israelischen regierung bei deren
bemühungen um den frieden keine hindernisse in den weg legen. "wir
sind in opposition zur regierung, aber nicht zum frieden" betonte
er. die auffassung seiner partei welche insoferne von jener der
israelischen regierung ab, als sie für eine
palästinensisch-jordanische föderation plädiere, der auch ein
teil der von israel besetzten gebiete zurückgegeben werden sollte.
die arbeiterpartei lehne aber ebenso die plo als gesprächspartner
wie einen plo-staat, der nur eine gefahr wäre, ab. peres gab zu,
dass ein teil der sitzungsteilnehmer hinsichtlich der plo einen
gewissen druck auf ihn ausgeübt habe, lehnte es aber ab zu sagen,
um wen es sich dabei gehandelt habe.
zu den kontakten mit der ägyptischen gastdelegation meinte peres,
dass man gestern abend bei dem von kreisky gegebenen abendessen
zusammengesessen sei und sowohl den wein, als auch die diskussion
genossen habe. zweifellos werde man in verbindung bleiben.
eine frage, ob sich israel isoliert fühle, beantwortet peres mit
der erklärung, dass dies trotz gewisser meinungsverschiedenheiten
nicht der fall sei. (forts.)ml/fi
apa 113 1978-02-12/15:39

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

12.02.1978 / Meldungs-Nr.: AHI0128 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »