Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
08.03.1974 / Meldungs-Nr.: AHI0205 / Ressort: OT (OT) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

parteiaussendung: sperrfrist: freitag, 19 uhr ------------------------------ =

 
parteiaussendung:

sperrfrist: freitag, 19 uhr
------------------------------
kreisky: auch mit palästinensern sprechen
-----------------------------------------
(kreisky 1)
wien, 8.3.(sk) es könne auch gespräche mit vertretern dar palästinensischen
befreiungsfront geben, erklärte bundeskanzler
dr. kreisky freitag zu der nahost-reise der delegation der sozialistischen
internationale, die unter seiner leitung samstag
beginnt und in alle am nahost-krieg beteiligten staaten führen
soll.
es könne keine friedliche lösung in diesem konflikt geben,
betonte der bundeskanzler, wenn man nicht wisse, was mit den
hunterttausenden palestinensern geschehen solle. er halte
gespräche mit der plo für notwendig, da eine lösung über den
kopf der betroffenen hinweg kaum von dauer sein könne.

voraussetzungen einer friedlichen lösung
----------------------------------------

kreisky skizzierte die vorgeschichte der si-mission:
auf dem höhepunkt des konflikts zwischen israel und seinen arabischen
nachbarländern fand im november in london eine parteiführerkonferenz
der si statt, in der auch die kritische lage
erörtert wurde. dabei erneuerte kreisky seinen sechs jahre alten
vorschlag, die si solle eine fact-finding-mission entsenden,
um zu prüfen, ob es überhaupt voraussetzungen für die
friedliche lösung des nahostkonflikts gebe. diese kommission
wird nun unter seiner führung ägypten, syrien, jordanien und
israel besuchen.
(fortsetzung)

ende der parteiaussendung.

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

08.03.1974 / Meldungs-Nr.: AHI0205 / Ressort: OT (OT) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
22.04.1979: Anschlag auf Synagoge in der Wiener Seitenstettengasse » 23.04.1985: Weinskandal in Österreich aufgedeckt » 24.04.1974: Bundespräsident Jonas in Wien gestorben »