Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
20.01.1974 / Meldungs-Nr.: AHI0076 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

a 178 - kreisky: nahost-problem jetzt mit arabischen augen betrachten utl: delegation der internationale nicht nach israel tel aviv, 20.1. (dpa) - das nahost-problem muss den worten =

 
a 178 - kreisky: nahost-problem jetzt mit arabischen augen betrachten
utl: delegation der internationale nicht nach israel
tel aviv, 20.1. (dpa) - das nahost-problem muss den worten
des österreichischen bundeskanzlers bruno kreisky zufolge "endlich
jetzt mit arabischen sugen betrachtet" werden. kreisky
sagte dies am sonntag in einem interview mit der israelischen
mittagszeitung "maariv", anlässlich des bevorstehenden nahostbesuches
einer europäischen sozialistischen delegation unter seiner
führung.
die delegation werde israel entgegen ursprünglicher ankündigung
nicht besuchen. "wir wissen, wie israel eine lösung betrachtet.
frau meir hat uns ihre diesbezügliche ansieht mehrmals klargemacht",
sagte der kanzler.
ziel der sozialistischen delegation bei diesem besuch ist es
kreisky zufolge, "von den arabischen führern tatsachen und material
zu erhalten, um festzustellen, welche bedingungen für eine
nahost-lösung nötig" seien. die sozialistische internationale
habe keine beziehungen mit arabischen staaten oder parteien.
die internationale wolle eine "ausgewogene haltung" einnehmen.
kreisky befürwortete "die schaffung eines palästinensischen
staates" und sagte: "ein teil der palästinenser muss sich in
israel selbst einleben, und ein anderer teil wird einen eigenen
staat bilden wollen." (schluss)lei

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

20.01.1974 / Meldungs-Nr.: AHI0076 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
22.04.1979: Anschlag auf Synagoge in der Wiener Seitenstettengasse » 23.04.1985: Weinskandal in Österreich aufgedeckt » 24.04.1974: Bundespräsident Jonas in Wien gestorben »