Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
10.07.1968 / Meldungs-Nr.: AHI0076 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

a 244 - sowjetische truppen bleiben angeblich in der cssr 1 prag 10.7.(dpa) - ein grosser tei der sowjetischen truppen, di an den stabsmanövern der warschauer-paktstaaten in =

 
a 244 - sowjetische truppen bleiben angeblich in der cssr 1
prag 10.7.(dpa) - ein grosser tei der sowjetischen
truppen, di an den stabsmanövern der warschauer-paktstaaten in
der tschechoslowakei teilgenommen hatten, sollen angeblich bis auf
weiteres im lande bleiben und sogar noch verstärkt werden. dies
erklärten heute der prager kommunistischen parteiführung nahestehende
kreise.
der oberbefehlshaber der warschau paktstreitkräfte, der sowjetische
marschall i.jakubowski, habe es abgelehnt, seine truppen aus
der cssr abzuziehen. er soll den angaben zufolge dies mit einer
früheren zusage antonin novotny begründet haben, der weiteren
manövern im herbst zugestimmt haben soll- wie diese kreise weiter
berichten, soll marschall jakubowski unter diesen umständen keine
möglichkeit gesehen haben, seine haltung zu revidieren.
bis dienstagabend hielten sich 27 000 sowjetische soldaten im
gebiet der tschechoslowakei auf, zur zeit sind angeblich
soldaten vor allem ausungarn, auf dem marsch in die tschechoslowakei.
die truppenbewegung wurde auch von
einigen augenzeugen, die am mittwochabend in prag eingetroffen
sind, bestätigt. (forts.)+wi

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

10.07.1968 / Meldungs-Nr.: AHI0076 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
22.04.1979: Anschlag auf Synagoge in der Wiener Seitenstettengasse » 23.04.1985: Weinskandal in Österreich aufgedeckt » 24.04.1974: Bundespräsident Jonas in Wien gestorben »