Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
07.06.1961 / Meldungs-Nr.: AHI0050 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

a 111 kennedy-reaktionen 5 (reuter) chruschtschow habe kennedy in wien unmissverständlich =

 
a 111
kennedy-reaktionen 5 (reuter)
chruschtschow habe kennedy in wien unmissverständlich
seine entschlossenheit bekanntgegeben, noch in diesem jahr
seinen separaten friedensvertrag mit der ddr abzuschliessen,
schreibt heute die "westdeutsche allgemeine zeitung" unter
berufung auf diplomatische kreise in bonn. diesen quellen zufolge,
so heisst es in dem artikel des essener blattes,
habe chruschtschow kennedy zwei memoranden betreffend die
deutschland-frage und das abrüstungsproblem übergeben. zur
vermeidung eines militärischen konfliktes in der
berlin-frage
soll chruschtschow seine bereitschaft erklärt haben, die
rechte der drei westlichen alliierten in berlin praktisch unberührt
zu lassen, doch müssten sich die westmächte dann mit
einer souveränen ddr-regierung über die frage der zufahrtsstrassen
und luftwege nach westberlin direkt auseinandersetzen.
staatssekretär foy kohler habe anlässlich seines besuches
in bonn bundeskanzler dr. adenauer eine kopie des obengenannten
memorandums über die abrüstung überreicht, das wie die westdeutsche
allgemeine zeitung meint, die hoffnungen auf einen erfolg
der genfer verhandlungen beinahe zunichte mache, da die
sowjetunion die von den westmächten geforderten kontrollmassnahmen
als "gleichbedeutend mit spionage" betrachte. (forts.)
1319 mzi+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

07.06.1961 / Meldungs-Nr.: AHI0050 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »