Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
05.06.1961 / Meldungs-Nr.: AHI0085 / Ressort: Sonderdienste (SD) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

kc 20 gipfelpresse 5 (reuter) die "new york times" schreibt heute, =

 
kc 20
gipfelpresse 5 (reuter)
die "new york times" schreibt heute,
das ergebnis des treffens der grossen zwei entspreche den erwartungen,
ja sei vielleicht sogar etwas besser. durch den
persönlichen kontakt seien die lange zeit hindurch verstopften
verbindungskanäle wieder geöffnet. falls aber chruschtschow gehofft
habe, etwa so wie durch sein auftreten beim pariser
gipfel von dem neuen jungen präsidenten das zu erhalten, was
er von eiserhower nicht bekommen konnte, dann wurde diese hoffnung
durch kennedys entschlossene haltung enttäuscht. die kürze
und kälte des offiziellen kommuniques sei ein beweis dafür.
selbst in der laos-frage wird in dem kommunique lediglich
eine bekräftigung der politik gegeben, zu der sich die sowjets
zwar offiziell bekennen, die sie aber in der praxis immer
wieder verletzten. somit bleibe als hoffnungsvollstes
ergebnis die übereinstimmung der beiden, den kontakt in allen
fragen aufrecht zu erhalten. wenn dies überhaupt etwas bedeute,
so doch dass kennedys warnung an chruschtschow vor
einer fehleinschätzung den sowjetischen ministerpräsidenten
beeindruckte und er zustimmte, keine neue krise in diesem zeitpunkt
auszulösen.-(fortsetzung)+ 1026 sk+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

05.06.1961 / Meldungs-Nr.: AHI0085 / Ressort: Sonderdienste (SD) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »