Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
06.06.1961 / Meldungs-Nr.: AHI0089 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

a 242 ergänzung zu a 88 (adenauer über kennedy-chruschtschow) adenauer erklärte laut dpa, er habe "mit freude" =

 
a 242
ergänzung zu a 88 (adenauer über kennedy-chruschtschow)
adenauer erklärte laut dpa, er habe "mit freude"
die unnachgiebige haltung des amerikanischen präsidenten in der
deutschland - und in der berlin-frage zur kenntnis genommen.
chruschtschow habe erkennen müssen, dass der neue us-präsident
ein sehr kluger mann sei, der zu seinem wort stehen werde.
weiters erklärte adenauer, wie afp meldet, das beispiel
des österreichischen staatsvertrages, der dem land den abzug
der besatzungmächte und die neutralität gebracht habe, könne
auf andere länder, aber nicht auf deutschland und berlin angewandt
werden. er, adenauer, sei ganz sicher, dass kennedy
dieses beispiel nicht auf deutschland und berlin, sondern in
erster linie auf laos angewendet sehen wolle.(schluss) kl+2247+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

06.06.1961 / Meldungs-Nr.: AHI0089 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »