Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
30.06.1977 / Meldungs-Nr.: AHI0270 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

w 74 - zwischen eg- und efta-staaten keine zölle mehr 1 wien,30.6. (apa) - am freitag, den 1. juli, gibt es zwischen den eg- und den efta-staaten fur industriell-gewerbliche produkte mit =

 
w 74 - zwischen eg- und efta-staaten keine zölle mehr 1
wien,30.6. (apa) - am freitag, den 1. juli, gibt es zwischen den
eg- und den efta-staaten fur industriell-gewerbliche produkte mit
ausnahme einiger "sensibler" produkte der stahl- und papierindustrie
keine zölle mehr. damit wird zwischen 16 europäischen ländern
mit rund 300 millionen einwohner die zollfreiheit verwirklicht.
ab 1. juli werden rund 80 prozent der österreichischen exporte
in die eg zollfrei geliefert werden können, da etwa 5,1 prozent
der vorjährigen gesamtexporte in höhe von 70,9 mrd. s. auf den
vom freihandel ausgeschlossenen agrarsektor und der rest auf
sensible produkte entfielen. auf der importseite wird das zollfreie
handelsvolumen auf rund 120 mrd. s geschätzt, von dem im
vorjahr aus dem eg importierten waren in einem gesamtwert von 130,6
mrd. s entfielen 6,1 prozent auf agrarprodukte und 2,2 prozent auf
sensible waren.
der weitere ausbau der beziehungen österreichs zur eg nach
erreichen der zollfreiheit wird sich vor allem auf die verkürzung
der zollabbaufristen für "sensible" produkte beziehen. die
zollabbaufrist für papier erstreckt sich bis 1.1.1984 für
die sonstigen sensiblen produkte bis 1.1.1980. (forts)ha/ek

 
 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

30.06.1977 / Meldungs-Nr.: AHI0270 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »