Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
03.03.1967 / Meldungs-Nr.: AHI0201 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

w 209 - efta-zusammenfassung 4 (schliesst an w 193 an) brown hob in seiner rede hervor, dass england in die =

 
w 209 - efta-zusammenfassung 4
(schliesst an w 193 an)
brown hob in seiner rede hervor, dass england in die
ewg gehen wolle - auch wenn nicht alle efta-länder
diesem schritt folgen könntne. er unterstrich das gewicht
der kennedy-runde für alle weiteren entscheidungensenglands
und der efta-länder. ein erfolg der kennedy-runde
würde die voraussetzungen fürseine überwindung der spaltung
europas zwangsläufig verbessern. eine starke efta werde
dabei ihr besonderes gewicht haben. der schweizerische
chefdelegierte, wirtschaftsminister schaffner, betonte,
dass seit 1960/61 eine verhärtung der verhandlungssituation z
wischen den beiden marktgruppeneingetreten
sei. keineider ewg-regierungen sei zum nachgeben- vor
allem in den landwirtschaftsfragen -bereit. die ziele und
absichten der efta, so forderte ermüssten auf jeden
fall erhalten bleiben, auch wenn einzelne efta-länder
den anschluss an die ewg finden sollten. (schluss) ta

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

03.03.1967 / Meldungs-Nr.: AHI0201 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »