Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
01.08.1964 / Meldungs-Nr.: AHI0115 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

w 57 wien 8.(apa) die informationsabteilung des efta-sekretariates in genf veröffentlichte dieser tage eine statistik, welche =

 
w 57
wien 8.(apa) die informationsabteilung des efta-sekretariates
in genf veröffentlichte dieser tage eine statistik, welche
die stellung der efta im rahmen des internationalen handels deutlich
veranschaulicht. ausgenommen der güter-verkehr der efta-
staaten untereinander exportierten die mitgliedsländer mit einer
bevölkerungszahl von insgesamt 97 millionen) im jahr 1963 waren
im werte von 18 mrd. dollar, während ihre importe eine werthöhe
von fast 22 mrd. dollar errichten. ihr aussenhandelsvolumen näherte
sich wertmässig dem der sechs ewg-staaten (175 millionen
einwohner) und entsprach ungefähr jenem der usa (190 millionen
einwohner).
gemessen an der bevölkerungszahl bilden somit die efta-länder
die aktivste handelsgruppe der welt. sie verkauften im vergangenen
jahr an nicht efta-staaten waren für 175 dollar pro kopf der
bevölkerung. vergleichsweise entsprachen die ewg-exporte in nicht-
ewg-staaten 118 dollar und die entsprechende ziffer für die usa
114 dollar pro kopf der bevölkerung. bei den einfuhren - auch
hier wieder der interne handel ausgenommen - ergibt sich ein ähnliches
bild: 228 dollar für die efta, 141 dollar für die ewg
und 90 dollar für die usa.
einer weiteren statistik ist zu entnehmen, dass das durchschnittseinkommen
pro kopf der bevölkerung in der efta im jahr
1962 1.126 dollar betrug gegenüber 1.016 dollar in der ewg und
2.4l4 dollar in den usa.
innerhalb der efta-staaten liegt österreich einkommenmässig
mit 774 dollar weit unter dem durchschnitt und rangiert vor portugal
mit 263 dollar an vorletzter stelle. die spitze halten schweden
mit 1.702 dollar, die schweiz mit 1.597 dollar, gefolgt
von dänemark mit 1.270 dollar, grossbritannien 1.192 dollar,
norwegen 1.094 dollar und finnland mit 945 dollar. (schluss)
1222+bi

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

01.08.1964 / Meldungs-Nr.: AHI0115 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »