Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
21.11.1959 / Meldungs-Nr.: AHI0156 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

w 86 pressestimmen 3 (dpa) die paraphierung des abkommens über die kleine freihandelszone =

 
w 86
pressestimmen 3 (dpa)
die paraphierung des abkommens über die kleine freihandelszone
hat in bonn den wunsch nach einem engen
zusammenwirken der europäischen wirtschaftsgemeinschaft
mit der kleinen freihandelszone noch verstärkt. westdeutsche
wirtschaftspolitiker wiesen am samstag
auf die wiederholten erklärungen hin, dass durch das
zustandekommen der europäischen wirtschaftsgemeinschaft die
traditionellen warenströme nicht unterbunden werden dürften.
die wirtschaftliche verbindung zwischen ewg und kleiner
freihandelszone können aber jetzt wohl weniger in zweiseitigen
abkommen einzelner länder gesucht werden. man müsse
an ein umfassendes assoziations- abkommen denken, meinen
die experten. die bildung der efta dürfe auf keinen fall
die europäische einigung behindern. die deutsche auffassung
über ein assoziations- abkommen deckt sich nach bonner
informationen mit der britischen. dazu wird auf die
erklärung des bonner pressechefs von eckardt nach dem
londonbesuch dr. adenauers verwiesen, wonach grossbritannien
eine wichtige rolle als bindeglied zwischen ewg und
kleiner freihandelszone beizumessen sei. (fortsetzung
möglich) 1450+ba+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

21.11.1959 / Meldungs-Nr.: AHI0156 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »