Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
28.12.1968 / Meldungs-Nr.: AHI0001 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

a 11 - apollo 8 öffnete das tor zum weltall 1 (2 teile) von dpa-korrespondent hans-jürgen höfer kap kennedy . 28.12. (dpa) - "endlich waren wir die =

 
a 11 - apollo 8 öffnete das tor zum weltall 1 (2 teile)
von dpa-korrespondent hans-jürgen höfer
kap kennedy . 28.12. (dpa) - "endlich waren wir die
ersten"- dieser stosseufzer eines apollotechnikers in kap
kennedy umfasste genau so präzise die meinung der amerikaner
und ihrer regierung wie apollo 8 den kurs während des historischen
raumfluges zum mond gehalten hatte.der nationale komplex,seit
sputnik ewiger zweiter im weltraum zu sein,ist zunächst von der
triumphalen leistung des raumschiffes apollo 8 hinweggefegt worden.
die langersehnte "spritze" für das nationale
selbstbewusstsein mit all ihren presitgeträchtigen aussenpolitischen
konsequenzen,wurde am ende einer demokratischen regierungsperiode
appliziert,an deren anfang john f. kennedy
seine nation auf das ziel verpflichtet hatte,bis zum ende des
jahrzehnts astronauten auf dem mond zu landen.plötzlich ist
dieser zeitpunkt in greifbare nähe gerückt. in die wenn-und-aber-terminologie
der usa-raumfahrsbehörde übersetzt,
heisst das,dass oberstleutnant thomas stafford und korvettenkapitän
eugene cernan mitte mai fuss auf den mond sezten werden,
während ihr dritter mann, kapitän john young, im raumschiff
apollo 10 den mond umkreist,vorausgesetzt,dass in zwei monaten
apollo 9 und die mondfähre mindestens ebenso gut funktionieren
wie apollo 8.
plötzlich wird der amerikanische mondlandekalender nur noch
in wochen abgezählt. und das wort "plötzlich" lässt ahnen,
wie dringend die usa den einzigartigen erfolg brauchten,den
ihnen apollo 8 zu weihnachten bescherte.die 650 milliarden-schilling-rechnung
für das mondlandungsprogramm scheint aufzugehen,
selbst böse versager in der zukunft können nicht mehr auslöschen,
dass ein apollo-raumschiff die bisher komplizierteste
reise in das weltall unternahm, dass die lebenswichtige navigation
in der weite des weltraums perfektioniert wurde und von sieben
vorgeplanten kurskorrekturen nur drei benötigt wurden,dass menschen
ohne gefahr sich fast 400.000 kilometer von der erde entfernten
und sich in das schwerefeld eines anderen planeten begeben können.
(forts)+ba

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

28.12.1968 / Meldungs-Nr.: AHI0001 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »