Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
03.11.1957 / Meldungs-Nr.: AHI0020 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

a 26 hund 1 london, 3.11.-(afp) die britischen tierschutzvereine =

 
a 26
hund 1
london, 3.11.-(afp) die britischen tierschutzvereine
werden in moskau energisch dagegen protestieren, dass ein hund
in den zweiten sputnik eingeschlossen wurde.
bereits nach bekanntwerden der absicht der russen, einen
hund mit dem sputnik in den weltenraum abzuschiessen, war ein
protest der "liga gegen grausamen sport" der sowjetischen
botschaft in london überreicht worden.
wie reuter aus tokio meldet, erklärte der direktor der
japanischen gesellschaft zur verhinderung von grausamkeiten an
tieren, "die kaltblütige missachtung des lebens eines
armen tieres, das in den satelliten eingeschlossen wurde,
ist bedingungslos zu verachten". wenn es auch geheissen habe,
dass sich im inneren des satelliten futter und wasser für den
hund befänden, so bestehe jedoch keinerlei gewähr dafür,
dass das tier auch wieder lebendig auf die erde zurückkommen
werde.(forts.)+1340+sm+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

03.11.1957 / Meldungs-Nr.: AHI0020 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »