Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
20.04.1963 / Meldungs-Nr.: AHI0098 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

i 77 wien, 20.4. (apa) am ersten mai beginnt die aua mit ihrem binnenflugverkehr zwischen den österreichischen landesstädten =

 
i 77
wien, 20.4. (apa) am ersten mai beginnt die aua mit
ihrem binnenflugverkehr zwischen den österreichischen landesstädten
und der bundeshauptstadt wien. den passagieren
wird die möglichkeit geboten, aus einer reihe von möglichen
verbindungen die ihm passende zu wählen. so wird
zum beispiel täglich dreimal ,dienstag , mittwoch,
freitag und sonntag sogar viermal die strecke wien-salzburg
geflogen. wien innsbruck kann täglich zweimal mit dem
flugzeug erreicht werden. von wien nach graz wird man dienstag
und donnerstag zweimal und am montag, samstag und sonntag
einmal fliegen können. klagenfurt ist von wien aus täglich
zu erreichen . besonders für freunde des wintersports
dürfte es interessant sein, dass tädlich zwei maschinen
von salzburg nach innsbruck verkehren.
die strecke innsbruck-wien kann täglich zweimal
benützt werden, salzburg-wien sogar dreimal, montag,
mittwoch , freitag und sonntag auch viermal. von
graz nach wien gehen jeden tag maschinen, ebenso von
klagenfurt nach wien, auf dieser strecke gehen mittwoch,
freitag und sonntag zwei maschinen. zweimal täglich
besteht von wien aus anschlussmöglichkeit nach zürich
und zweimal nach genf.
auf allen flügen des inlandsdienstes wird nur touristenklasse
geboten. stewardessen werden den passagieren
alkoholfreie getränke servieren.
kinder bis zum vollendeten zwölften lebensjaht
geniessen auf den inlandsstrecken eine 50 prozentige
ermässigung, gruppen von zehn und mehr passagieren eine
fünfprozentige ermässigung. schulklassen und jugendgruppen
könnten in den genuss einer 25prozentigen ermässigung
gelangen, doch kann pro flug nur eine solche
gruppe angenommen werden.
im reinen inlandsverkehr darf jeder passagier 20
kilogramm gepäck mit sich führen, im anschluss
an internationale linien bis zu dreissig kilo.
schiausrüstung (ein paar schi, ein paar stöcke und ein
paar schischuhe) werden einheitlich als gepäck verrechnet,
auch wenn sonst kein gepäck mitgeführt wird, und
kosten bis 300 kilometer 30 schilling, über 300 kilometer
40 schilling.
ein retourflug von wien nach graz kostet 330
schilling, nach innsbruck 750 schilling, nach klagenfurt
470 schilling und nach salzburg 540 schilling. der binnenflugverkehr
wird mit den maschinen dc- 3 und
viscount aufrechterhalten. (schluss) ch 1325+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

20.04.1963 / Meldungs-Nr.: AHI0098 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
22.04.1979: Anschlag auf Synagoge in der Wiener Seitenstettengasse » 23.04.1985: Weinskandal in Österreich aufgedeckt » 24.04.1974: Bundespräsident Jonas in Wien gestorben »