Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
28.09.1960 / Meldungs-Nr.: AHI0119 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

i 69 aua- absturz 3 wien, 28.9. (apa) laut einer meldung von ap aus moskau =

 
i 69
aua- absturz 3
wien, 28.9. (apa) laut einer meldung von ap aus moskau
erklärte ein sprecher der österreichischen botschaft in
moskau, der der österreichischen untersuchungskommission
angehört, die körper der meisten personen, die bei dem
flugzeugunglück ums leben gekommen sind, seien so stark
verkohlt, dass ihre identifizierung kaum möglich sein dürfte.
das einzig überlebende mitglied der mannschaft des unglücksflugzeuges,
die air- hostess wernle, wird heute in ihrem
spitalszimmer von der untersuchungskommission einvernommen
werden. es liegen keine berichte vor, denen zufolge sich der
zustand der anderen sechs überlebenden des flugzeugunglücks
verschlechtert hätte. (forts.)1201+ba+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

28.09.1960 / Meldungs-Nr.: AHI0119 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »