Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
17.04.1969 / Meldungs-Nr.: AHI0002 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

a 14 - lob für aua in usa 2 (apa/17.4.) der artikel fährt fort: "wenn die preise für ein einziges flugzeug so hoch werden, dass man damit eine ganze luftflotte =

 
a 14 - lob für aua in usa 2 (apa/17.4.)
der artikel fährt fort: "wenn die preise für ein einziges
flugzeug so hoch werden, dass man damit eine ganze luftflotte
von kolben- und turbo-prop-maschinen kaufen könnte,
muss der stolz, den länder und fluggesellschaften bei anblick
eigener flugzeuge und eigener uniformen auf weitentfernten
flugplätzen empfinden, dem fortschritt geopfert werden.
schritt halten wollen mit den erfordernissen der flugzeughersteller
in bezug auf modernste technik und expansion könnte
viele regierungen dazu zwingen, bei banken schlange zu stehen.
das marketing der austrian airlines durch ihre nordamerikanische
agentur harry w. graff inc. bringt auch neuerungen,
um die ungewöhnlichen umstände des mietabkommens der aua
entsprechend zu berücksichtigen.
statt eine negative haltung angesichts der tatsache einzunehmen,
dass die gesellschaft nicht über eigene flugzeuge
verfügt, hat die agentur die situation in eine positive umgewandelt,
indem sie ein austrian airlines image aufgebaut
hat, das auf flugnetz und bestimmungsorten beruht. sie glaubt,
dass das von weitaus grösserem interesse für das reisebüro
und den reisenden ist als flugmahlzeiten und miniröcke".
abaschliessend schreibt die "asta travel news": "im
wesentlichen wirbt die aua damit, dass sie sitzplätze in
düsenflugzeugen nach gewünschten zielen zu offerieren hat,
manche mit kompletten reiseprogramm, und das sie in einem
computerorientierten reisezeitalter freundliches, persönliches
service bietet. es ist eine einfache fomel, die für
eine von immer komplizierteren angeboten und knapperen provisionen
geplangten reisebranche vermutlich einladend klingt".
(schluss) =ful=

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

17.04.1969 / Meldungs-Nr.: AHI0002 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »