Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
18.06.1957 / Meldungs-Nr.: AHI0196 / Ressort: KI (KI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

k 36 wien, 18.6.(apa) die bundestheaterverwaltung teilt mit: im rahmen eines empfangs in der wiener staatsoper =

 
k 36
wien, 18.6.(apa) die bundestheaterverwaltung teilt
mit: im rahmen eines empfangs in der wiener staatsoper
überreichte bundesminister für unterricht dr. heinrich
drimmel prof. dr. karl böhm und dem künstlerischen leiter der
wiener staatsoper, herbert karajan, den mozartring.
dieser ring wurde vom bundesminister für unterricht anlässlich
des mozartjahres am 27. jänner 1956 zur auszeichnung
besonders hervorragender leistungen schaffender und nachschaffender
musiker gestiftet.
bisher wurde der mozartring an arturo toscanini, bruno
walter, dr. karl böhm, und herbert karajan verliehen.
in seiner begründung dieser ausserordentlichen auszeichnung
an dr. karl böhm, hob der bundesminister für unterricht hervor,
dass dessen neuer mozartstil im zentrum seiner alle bereiche der
musik beherrschenden interpretationskunst besteht. von herbert
karajan sagte der minister, dass dessen universale interpretationskunst
jedes werk in höchster geistiger intensität durchleuchtete
und erlebnishaft vor den hörer erstehen lasse.(schluss)
+1126+sa+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

18.06.1957 / Meldungs-Nr.: AHI0196 / Ressort: KI (KI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »