Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
05.11.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0164 / Ressort: KI (KI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

k 36 staatsakt 1 wien, 5.11.-(apa) an dem festlichen eröffnungsakt des =

 
k 36
staatsakt 1
wien, 5.11.-(apa) an dem festlichen eröffnungsakt des
wiederaufgebauten staatsoperngebäudes in wien, zu dem der
bundeskanzler namens der bundesregierung eingeladen hatte,
nahmen geladene gäste ohne gattinnen teil.
bundespräsident dr. theodor körner hatte in der proszeniumloge
des ersten ranges links platz genommen. der präsident
des nationalrates dr. felix hurdes und seine beiden
stellvertreter johann böhm und karl hartieb waren in der
proszeniumloge des ersten ranges rechts placiert. in der mittelloge
befanden sich bundeskanzler ing. julius raab, vizekanzler
dr. adolf schärf und die mitglieder der bundesregierung sowie
die landeshauptleute der österreichischen bundesländer
und deren stellvertreter. der vorsitzende des bundesrates
anton frisch und seine beiden stellvertreter karl flöttl und
professor dr. karl lugmayr hatten die loge eins des ersten ranges
rechts eingenommen. mitglieder des nationalrates und des bundesrates
befanden sich in den parterre- sowie ersten und zweiten
ranglogen. ferner sah man die präsidenten der hohen gerichtshöfe,
die vertreter der reliogionsgemeinschaften, gewählte vertreter
der länder, mitglieder des diplomatischen korps,
die rektoren der universitäten, vertreter der wirtschaft und
zentralbehörden, der gerichte und sonstiger staatlicher
stellen und die mitglieder des baukomitees.
die vertreter der wiener festwochen, ehemalige mitglieder
der wiener staatsoper, musikverleger und gesellschaften hatten
im parterre, persönlichkeiten des österreichischen kulturlebens,
insbesondere die mitglieder des kunstsenates und direktoren
der österreichischen theater im parkett links, die bürgermeister
der österreichischen landeshauptstädte, sowie ehemalige
regierungsmitglieder hatten im parkett rechts platz genommen.
im parkett befanden sich unter den persönlichkeiten des
internationalen musiklebens u.a. john christie (glyndebourne),
rudolf mengelberg (amsterdam), heinz tietjan, jacques ibert
(administrateur general der grossen oper, paris), wolfgang
wagner, generaiintendant professor carl ebert (berlin),
staatsintendant professor rudolf hartmann (münchen), max
burghardt (staatsoper berlin) und weitere vertreter fast aller
europäischer opernhäuser. ferner carl orff, werner egk,
volkmar andreae und egon wellesz. ausserdem nahmen ehrenmitglieder
und ehemalige mitglieder der wiener staatsoper, die
in der proszeniumloge des parterres rechts und im parkett
placiert waren, teil. unter ihnen bruno walter, lotte lehmann,
josef krips, alfred piccaver, emil schipper, gustl pichler,
adele kern und wanda achsel.
von nachkommen und anverwandten berühmter musikerpersönlichkeiten
waren lilly schalk, elisabeth furtwängler,
carmen weingartner-studer, dr. franz strauss, helene berg,
helene kienzel, margarete schmidt, dagmar schmedes und anni
kerber anwesend.
unter den persönlichkeiten des österreichischen kulturlebens
befanden sich u.a. gertrud von hofmannsthal, professor
franz theodor csokor, minister a.d. professor eduard ludwig,
professor rudolf brunngraber, professor wolfgang schneiderhan,
professor rudolf henz, professor dr. joseph marx, martina
wied, dr. felix braun, professor dr. joseph hoffmann,
professor dr. herbert böckl, franz karl ginzkey, dr. max
mell, die theaterdirektoren dr. rott, dr. schreyvogl,
häussermann, stoss, salmhofer, juch und epp sowie zahlreiche
künstler der wiener theater. (forts.)+1120+sm+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

05.11.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0164 / Ressort: KI (KI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »