Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
15.02.1956 / Meldungs-Nr.: AHI0193 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

w 102 abkommen 2 die sowjetunion war der letzte staat, mit dem österreich =

 
w 102
abkommen 2
die sowjetunion war der letzte staat, mit dem österreich
noch kein abkommen betreffend die donauschiffahrt abgeschlossen
hatte. diesem abkommen kommt eine grosse bedeutung zu, da die
österreichischen schiffe nunmehr bis an das schwarze meer
fahren können. es ist das erste mal der fall, dass die sowjetunion
zustimmt den transport von reisenden und frachten proportionell
auf die sowjetische schiffahrtskompanie und die österreichische
ddsg aufzuteilen. die ddsg wird nach diesem abkommen mit
voller kapazität arbeiten können. (fortsetzung möglich)
+1647/ip+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

15.02.1956 / Meldungs-Nr.: AHI0193 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »