Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
30.12.1958 / Meldungs-Nr.: AHI0155 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

w 47 wien, 30.12. (apa) die ddsg hat den sowjetrussischen auftrag für 1958 zur beförderung von 200.000 t russischen =

 
w 47
wien, 30.12. (apa) die ddsg hat den sowjetrussischen auftrag
für 1958 zur beförderung von 200.000 t russischen
erz und koksfeinkohle für die vöest programmgemäss
erfüllt. diese menge machte ungefähr die hälfte des
gesamtquantums an erzen und feinkohle aus, welches die
sowjets teils von der ddsg teils auf russischen,
ungarischen und rumänischen transportkähnen vom donauhafen
ismail nach linz befördern liessen, da die russischen erz-
und kohlentransporte für die vöest 1959 ebenso wie im
abgelaufenen jahr erst ab april durchgeführt werden,
wurden mit den zuständigen sowjetrussischen stellen
bisher keine fixen vereinbarungen getroffen, doch erwartet
die ddsg an diesen transporten auch im kommenden jahr im
erheblichen mass beteiligt zu werden.
in der gegenrichtung wurden heuer blechtransporte
kleineren ausmasses von linz und krems auf ddsg- kähnen
nach ismail abgewickelt, die 1959 voraussichtlich an umfang
zunehmen werden.
eine günstige entwicklung zeigten in den letzten monaten
dieses jahres auch die transporte von mineralprodukten
sowie die beförderung von getreide von regensburg nach
wien sowie donauaufwärts aus rumänien und ungarn.
(schluss)1238+ba+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

30.12.1958 / Meldungs-Nr.: AHI0155 / Ressort: Wirtschaft (WI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »