Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
19.09.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0091 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

i 32 wien , 19.9.(apa) - amtlich wird bekanntgegeben: heute vormittag stattete der sowjetische botschafter =

 
i 32
wien , 19.9.(apa) - amtlich wird bekanntgegeben:
heute vormittag stattete der sowjetische botschafter
iljitschow, begleitet vom oberkommandierenden der sowjetischen
truppen in österreich, general bojkow, vizekanzler
dr. schärf einen besuch ab. general bojkow teilte dem vizekanzler
mit, dass mit heutigem tage um 20,00 uhr der letzte
sowjetische soldat österreich verlassen werde. bei diesem
anlass dankte er für die prompte und umfassende unterstützung
der abzugsbewegungen der sowjetischen truppen durch die
österreichischen bundesbahnen.
der vizekanzler ersuchte seine beiden besucher, der
sowjetischen regierung den dank dafür auszusprechen, dass
die räumung österreichs vor der im staatsvertrag vorgesehenen
frist erfolge und gedachte beim abschied der tatsache,
dass es funktionäre der sowjetischen armee waren,
die im jahre 1945 durch die anerkennung der provisorischen
staatsregierung als einer regierung für ganz österreich
die grundlage zur einigung des landes gelegt hatten. (schluss
mz+1150+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

19.09.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0091 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »