Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
08.02.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0064 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

a 10i molotow 1 moskau, 8.2. (ap) aussenminister molotow ergriff =

 
a 10i
molotow 1
moskau, 8.2. (ap) aussenminister molotow ergriff
nach wiederaufnahme der sitzung vor dem obersten sowjet
im anschluss an die wahl bulganins zum nachfolger malenkows
das wort zu einer aussenpolitischen erklärung, in der es an
schärfen gegenüber den vereinigten staaten und dem britischen
premierminister churchill nicht mangelte.
die westlichen kapitalistischen staaten versuchten unter
führung der vereinigten staaten von amerika die volksdemokratischen
länder zum kapitalismus zurückzuführen
und sogar in der sowjetunion das kapitalistische system
wiederherzustellen, sagte molotow. diese versuche seien jedoch
zum scheitern verurteilt, und der kommunismus mache weitere
fortschritte wie etwa in asien mit der "volksbefreiungsbewegung
gegen den kolonialismus". ähnliche "befreiungsbewegungen"
würden auch in afrika aufkommen und "die kolonialen
imperialistischen mächte werden diese bewegungen nicht aufhalten
können."
die vereinigten staaten versuchten, einen "eisernen
vorhang und ein joch" auf dem amerikanischen kontinent zu
bilden, da sie mit den gedanken in europa und asien nicht
übereinstimmten. dieser eiserne vorhang sei jedoch
nicht so dicht, wie es den anschein habe.
churchill habe bereits 1919 versucht, das kommunistische
regime in der sowjetunion "abzuwürgen".
1954 habe der britische premier gesagt, wenn man ihn
1919 unterstützt haben würde, hätte man den bolschewismus
vernichten können. aber es ist ein wenig spät, heute
davon zu sprechen," rief molotow unter dem gelächter der
abgeordneten aus. (fortsetzung)+1621/ip+



 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

08.02.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0064 / Ressort: Aussenpolitik (AA) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »