Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
12.05.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0148 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

i 189 . Konferenz 14 (apa) staatssekretär dr. kreisky erklärte der apa, dass =

 
i 189 .
Konferenz 14 (apa)
staatssekretär dr. kreisky erklärte der apa, dass
der staatsvertrag, den wir jetzt erhalten werden, ein guter
vertrag sein wird. er wird ein minimum an einschränkung
unserer souveränität enthalten und wird uns ein sehr grosses
mass unserer politischen und wirtschaftlichen bewegungsfreiheit
zurückgeben. die neutralitätspolitik, die wir nach inkrafttreten
des staatsvertrages führen werden, wird einem willensakt
des österreichischen volkes, vertreten durch das parlament,
entspringen. wir haben nicht nur unsere staatliche freiheit
und unabhängigkeit zurückerhalten, führte staatssekretär
dr. kreisky weiter aus, sondern auch unsere wirtschaftliche
freiheit.
darüber hinaus war es für den teilnehmer bei der botschafterkonferenz
ein sehr eindrucksvolles erlebnis, die
vertreter der grossmächte nach diesen jahren des kalten krieges
um einen tisch versammelt zu sehen, alle von dem redlichen
bemühen geleitet, das österreichische problem einer guten
lösung zuzuführen. es hat keine scharfen polemiken gegeben,
sondern ein ehrliches auseinandersetzen, bei dem jeder seine
gesichtspunkte vertreten hat.
ohne indiskret zu sein, glaube ich wohl sagen zu dürfen,
dass bei den verhandlungen eine sehr kultivierte und höfliche
atmosphäre geherrscht hat, ohne dass man auch nur einen augenblick
das gefühl einer heuchelei gehabt hätte. man kann
nur hoffen, dass diese warme atmosphäre anhält und mithilft,
auch andere probleme der weltpolitik einer lösung zuzuführen.
allen diplomaten bei der konferenz - und dadurch dürfte
sie sich von manchen diplomatenkonferenzen der vergangenheit
unterscheiden - war die sehnsucht aller menschen in allen ländern
gegenwärtig, ein ruhiges leben in frieden zu führen. abschliessend
fasste staatssekretär dr. kreisky das konferenzergebnis
in die worte zusammen: "alle haben gesiegt und österreich
schneidet am besten ab - das ideale kompromiss."
(schluss)+2116/ip+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

12.05.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0148 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »