Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
26.09.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0096 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

i 156 parade 4 (apa) auf dem inneren burghof nahm die abteilung gegenüber einem =

 
i 156
parade 4 (apa)
auf dem inneren burghof nahm die abteilung gegenüber einem
mit blattpflanzen umgebenen und in den farben rotweissrot
geschmückten rednerpult,denkmal des kaisers franz aufstellung .
auch dort hatten sich schon tausende von menschen, viele pressevertreter,
pressefotografen, berichterstatter von radio und
wochenschau eingefunden. den zeitraum bis zum erscheinen des
bundespräsidenten und des bundeskanzlers füllte die musikkapelle
zur freude der wartenden mit flotten
märschen aus . auf dem platz
warteten auch zahlreiche hohe beamte des amtes für landesverteidigung,
des bundeskanzleramtes und der ministerien.
ein signal des hornisten kündigte die ankunft des bundeskanzlers
ing. raab und des vizekanzlers dr. schärf an,
die in begleitung des präsidialchefs dr. chaloupka und des
leiters des amtes für landesverteidigung hofrat dr. ing.
liebitzky eintrafen. die abteilung präsentierte die
gewehre und die musik spielte die bundeshymne, unter deren
klängen nach der meldung des majors birsak der bundeskanzler
und der vizekanzler mit hofrat dr. liebitzky die front
der abteilung abschritten.
um 11,55 uhr ertönte ein neuerliches hornsignal, das die
ankunft des bundespräsidenten ankündigte. die abteilung
präsentierte wieder die gewehre und major birsak ging dem
staatsoberhaupt , das in begleitung von kabinettsdirektor dr.
toldt erschien , und von der bevölkerung lebhaft begrüsst
wurde, zur meldung entgegen.
unter den klängen der bundeshymne schritt das staatsoberhaut
die front der abteilung ab.
punkt zwölf uhr begann bundeskanzler ing. raab seine
ansprache an die angetretene truppe.
(die ansprache des bundeskanzlers haben wir bereits mit meldung
i 35, parade 2. gebracht)
dann ergriff bundespräsident dr. körner das wort.
(die rede des bundespräsidenten haben wir bereits mit meldung
i 30 parade 1. gebracht)
auf die reden des staatsoberhauptes und des bundeskanzlers
folgte stürmischer beifall der im burghof versammelten
menschenmenge .
dann präsentierte die abteilung neuerlich die gewehre
zur verabschiedung vom bundespräsidenten.
das staatsoberhaupt, begleitet von bundeskanzler ing.
raab, vizekanzler dr. schärf , kabinettsdirektor dr.
toldt, präsidialchef sektionschef dr. chaloupka und hofrat
dr. liebitzky begab sich sodann auf den heldenplatz ,
um dort die parade der abteilung abzunehmen.
die truppe rückte durch ein seitentor in die schauflergasse
ab und kam über den michaelerplatz wieder in die burg
hereinmarschiert. (fortsetzung)+1318+ba+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

26.09.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0096 / Ressort: Innenpolitik (II) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »