Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
13.12.1958 / Meldungs-Nr.: AHI0201 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

s 13 brüssel, 13.12. (ap) toni sailer, der sich derzeit zur premiere seines film "der schwarze blitz" in brüssel =

 
s 13
brüssel, 13.12. (ap) toni sailer, der sich derzeit
zur premiere seines film "der schwarze blitz" in brüssel
aufhält, lehnte gestern abend jeden kommentar zu der erklärung
des präsidenten des österreichischen schiverbandes, dr.
lorenz, über seinen amateurstatus ab.sailer erklärte
u.a.," verschiedene gerüchte sind im zusammenhang
mit meinem namen im umlauf. ich bin vollkommen überzeugt,
dass ich meine differenzen mit dem internationalen schiverband
bezüglich meines amateurstatus zu meinen gunsten beilegen kann,
zumal ich meine künstlerische karriere auf ersuchen des
österreichischen schiverbandes begonnes habe. nach meinen
drei olympischen siegen forderte mich österreichische
verbandspräsident auf, mich an einem propagandafilm für den
schisport zu beteiligen. ich nahm an und der film wurde ein
erfolg. hierauf schlugen mir die produzenten der bavaria film
vor, in einem ihrer filme eine rolle zu übernehmen. nach
einer rücksprache mit dem österreichischen schiverband habe
ich angenommen". (schluss) 0255+ba+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

13.12.1958 / Meldungs-Nr.: AHI0201 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »