Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
21.02.1958 / Meldungs-Nr.: AHI0230 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

s 96 nürnberg, 21.2. (dpa) als reumütiger verkehrssünder erschien ski-weltmeister toni sailer am donnerstag bei der =

 
s 96
nürnberg, 21.2. (dpa) als reumütiger verkehrssünder
erschien ski-weltmeister toni sailer am donnerstag bei der
fürther verkehrspolizei. sie hatte ihm ihre "visitenkarte"
an die scheibe seines falsch geparkten wagens gesteckt, ohne
zu ahnen, welchen prominenten besuch sie damit zu erwarten hatte.
toni sailer, der sich zur premiere seines ersten films
"ein stück vom himmel" in nürnberg aufhielt, beachtete die
bei strassenbahn-haltestellen bestehende parkverbotsgrenze von
15 m nicht, als er seinen wagen am fürther hauptbahnhof abstellte.
als "ortsfremder" kam toni mit einer belehrung und einer
verwarnungsgebühr davon. allerdings musste er für die wachsamen
fürther polizisten eine private autogrammstunde einlegen.
(schluss)ch 1436+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

21.02.1958 / Meldungs-Nr.: AHI0230 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »