Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
13.02.1958 / Meldungs-Nr.: AHI0217 / Ressort: KI (KI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

k 5 frankfurt, 13.2. (dpa) olympia - sieger und skiweltmeister toni sailer verbeugte sich gestern als hauptdarsteller =

 
k 5
frankfurt, 13.2. (dpa) olympia - sieger und skiweltmeister
toni sailer verbeugte sich gestern als hauptdarsteller
des films "ein stück vom himmel" in frankfurt
vor einem begeisterten publikum.
sailer liess in frankfurt die frage von journalisten
offen, ob er den skisport aufgeben werde. "in dieser
saison werde ich auf keinen fall mehr laufen", sagte er.
"aber was danach wird, weiss ich noch nicht. bis zur nächsten
skisaison und bis zu den olympischen winterspielen in squaw
valley (usa) ist noch eine so lange zeit, dass ich mich
noch nicht festlegen will".
sailer sagte, wenn es sich mit der filmarbeit vereinbaren
lasse, wolle er seinem sport weiter nachgehen. nach seinem
ersten debut als schauspieler in "ein stück vom himmel "
ist der ski-weltmeister von der "bavaria" für drei weitere
filme verpflichtet worden. im märz soll ein
lustspiel gedreh werden, danach ist auch ein ski- film
mit toni sailer geplant. (schluss) 0145+ba+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

13.02.1958 / Meldungs-Nr.: AHI0217 / Ressort: KI (KI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »