Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
22.01.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0164 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

s 89 herren-abfahrt 3 (afp) der herren-abfahrtslauf der 4. internationalen fis-woche =

 
s 89
herren-abfahrt 3 (afp)
der herren-abfahrtslauf der 4. internationalen fis-woche
endete am samstag mit dem nun beinahe schon gewohnten triumph
des österreichischen teams. toni sailer zeigte sich auf der gut
präparierten, infolge der nächtlichen regenfälle durch stark
wechselnde schneeverhältnisse jedoch ziemlich schwierigen
olympiapiste von megeve allen seinen konkurrenten klar überlegen
und dominierte das rennen ähnlich wie die lauberhornabfahrt
in wengen. er war um dreieinhalb sekunden schneller als der
sieger von kitzbühel, anderl molterer. mit josl rieder
und ernst oberaigner, von denen der erstere vor allem durch einen
sehr schnellen ski auffiel, klassierten sich zwei weitere österreicher
vor dem schweizer julen und dem mit elan attackierenden
französischen grossaufgebot.
gegen die 80 kmh, mit,denen toni sailer über diese typische
schuss-piste herabbrauste, konnten die heimischen jedoch
nichts ausrichten. eine ganze anzahl von stürzen und verletzungen
beweist, dass die franzosen mehr riskierten, als tunlich
war. francois bonlieu brach einen ski, jean vuarnet einen stock,
james couttet und gerard pasquier gerieten aus der spur und
stürzten schwer. bozon, der wieder im kommen scheint und der
"hausherr" adrien duvillard aus megeve hinterliessen einen
sehr sicheren eindruck.
toni sailer feierte in megeve übrigens seinen zweiten
grossen erfolg. einmal hat er dort schon die "coupe amile
allais" gewonnen.
einige läufer der österreichischen mannschaft starteten
nicht. othmar schneider bestritt sein erstes abfahrtsrennen
und belegte nach verhaltener fahrt den 13. platzt.(forts. mögl.)+
1617+sm+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

22.01.1955 / Meldungs-Nr.: AHI0164 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »