Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
08.01.1956 / Meldungs-Nr.: AHI0113 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      

 Druckversion    Original-Meldung

s 82 alpine kombination 2 (apa) inoffizielles klassement: =

 
s 82
alpine kombination 2 (apa)
inoffizielles klassement:
1. josl rieder (österreich) 1,52 punkte
2. toni sailer (österreich) 1,80
3. anderl molterer (österreich) 2,30
4. otmar schneider (österreich) 3,98
5. walter schuster (österreich) 5,94
6. martin strolz (österreich) 8,77
7. ralph miller (usa) 8,63
8. charles bozon (frankreich) 9,32
9. francois bonlieu (frankreich) 9,57
10. gebhard hillbrand (österreich) 9,79
11. martin julen (schweiz) 10,03
12. raymond fellay (schweiz) 10,79
13. hias leitner (österreich) 12,75
14. bernard perret (frankreich) 16,80
15. fernand grosjean (schweiz) 16,83
16. italo pedroncelli (italien) 16,98
17. georges schneider (schweiz) 18,65
19. guttorro berge (norwegen) 18,90
20. beni obermüller (deutschland) 20,01 (forts.)+ru+1830+

 

Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

08.01.1956 / Meldungs-Nr.: AHI0113 / Ressort: Sport (SI) Seite $page.NUMBER / $page.COUNT      
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
25.11.1981: Kardinal Ratzinger wird Präfekt der Gaubenskongregation » 26.11.1985: Gesamter VOEST-Vorstand zurückgetreten » 27.11.1971: Eröffnung der Fußgängerzone in der Wiener Innenstadt »