Dossiers aus  Innenpolitik  Aussenpolitik  Wirtschaft  Sport  Chronik&Kultur  Kurioses  Alle Dossiers Suche
29.05.1985 / Meldungs-Nr.: AHI0296 / Ressort: Sport (SI)

 Druckversion    Original-Meldung

APA279 5 SP 29.Mai 85 Fußball/Europacup DRINGEND =

 
APA279 5 SP 29.Mai 85
Fußball/Europacup
DRINGEND
Tragödie beim Europacup-Finale l
Utl: Angeblich 28 Tote =
Brüssel (AP/APA) Das Finale im Fußball-Europacup der Landesmeister
zwischen Liverpool und Juventus Turin sollte am Mittwochabend im
Heysel-Stadion von Brüssel der Saisonhöhepunkt werden, doch wurde
daraus eine der schwärzesten Stunden des europäischen Fußballs. Schon
vor Spielbeginn kam es zu schweren Zuschauer-Ausschreitungen, ausgelöst
von einem Sturmlauf zahlreicher Liverpool-Fans, die Zäune und
andere Absperrungen niederrissen. Die Juventus-Anhänger ergriffen in
panischer Angst die Flucht, eine Terrasse stürzte ein, was etliche
Zuschauer mit dem Tod bezahlen mußten. ****
In den ersten Berichten war von zehn Toten die Rede, doch nach und
nach wurden in den Polizeiberichten diese Zahlen erhöht. Zu dem Zeitpunkt,
als das Match beginnen sollte, war von 28 Toten und mehr als
100 Verletzten die Rede. Angessichts dieser tragischen Umstände war
die Austragung des Spiels in Frage gestellt, eine Entscheidung der
UEFA-Verantwortlichen stand aber vorerst noch aus. (HR) (Fortsetzung)


Dieser Volltext stellt technisch bedingt nicht den Anspruch auf ein exaktes Abbild der Originalmeldung. Der Grund für die mitunter geringe Qualität ist das Alter des Papiers sowie die damals verwendete Kopiertechnik.

Zur Anzeige der Original-Meldung im PDF-Format benötigen sie Adobe Acrobat Reader.

29.05.1985 / Meldungs-Nr.: AHI0296 / Ressort: Sport (SI)
© APA - Austria Presse Agentur / Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
29.05.1985: Krawalle bei Europacup-Finale in Brüssel » 30.05.1961: Otto von Habsburg unterzeichnet Verzichtserklärung » 31.05.1972: SPÖ und FPÖ einigen sich über die Einführung der Mehrwertsteuer »